DJK Laufwölfe Fürsteneck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

DJK - Wer ist das?

logo_3d.gif

Der Auftrag der DJK

  • Wir Laufwölfe sind ein DJK Verein

    DJK – Deutsche Jugend Kraft. Ein Name, der leider altmodisch und national angehaucht klingt und doch so gar nicht mit den Schatten unserer Vergangenheit im letzten Jahrhundert kooperiert hat. Im Gegenteil, 1920 als katholische Sportgemeinschaft gegründet, war die DJK 15 Jahre später schon der drittgrößte Sportverband im Deutschen Reich. Immer den ethischen Leitlinien des Christentums verpflichtet war sie durch diese Faktoren den Führungs-strukturen des Dritten Reiches ein Dorn im Auge. So wurde die DJK von den Nazionalsozialisten verboten und der damalige Reichsführer der DJK Adalbert Probst von den Nazis ermordet.
    1947 erfolgte die Wiedergründung als Verband für Leistungs- und Breitensport. Die DJK wurde zum Mitbegründer des Deutschen Sportbundes und dadurch ein wesentlicher Motor zur Verankerung darin der Grundidee des Breitensportes.
    Heute ist die DJK aus dem Sportalltag nicht mehr wegzudenken, auch wenn es vielen nicht bewusst ist, dass ihre religiöse Grundsubstanz die Hintergründe menschlichen Seins begleiten, formen und über den Sport erkennbarer für jeden einzelnen machen möchte.
    Im Rhythmus von vier Jahren begeht der DJK-Verband das Bundessportfest, bei dem Tausende von Sportlern ein nationales Fest der Begegnung im Sport feiern.
    Vielleicht können auch wir Laufwölfe bei den nächsten Begegnungen dabei sein und so das gemeinsame Erlebnis des DJK-Geistes spüren.
    Die DJK ist mehr als Sport – sie will Menschen über den Sport aus ihrer Isolation führen und vor allem uns alle sensibilisieren für die Verantwortung gegenüber unserer - um uns herum Welt – der Umwelt.
    Dabei wird auch die religiöse Grundhaltung am offensten sichtbar.

    Gunther Fruth


    Was will die DJK ?

    Die DJK will den ganzen Menschen zu seiner Entfaltung verhelfen
  • im sportlichen Tun
  • im Erleben von Gemeinschaft
  • in der Orientierung am Leben und der Botschaft Jesu .

    Deutsche Jugendkraft ist also da, wo die drei Elemente menschlicher Existenz erfahrbar sind
    und zusammenwirken.

    Weil die DJK diese Zielvorstellungen hat, bietet sie in sachgerechter Weise an:
  • Freizeitsport
  • Breitensport
  • Leistungssport
  • Spitzensport

    und fördert das Gemeinschaftsleben durch
  • Sportfeste
  • Tuniere, Wettkämpfe
  • Lehrgänge und Seminare
  • Geselligkeit
  • Religiöse Besinnungstage
  • Gottesdieste und Feiern

    ermöglichen den Mitgliedern Maßstäbe aus der christlichen Botschaft.
    Die DJK bringt allen Mitgliedsorganisationen ihre Erfahrungen in den Deutschen Sportbund ein.
    Sie wirbt für den Sport im kirchlichen Raum.

 

 

Suche

Kalender

« < Juli 2018 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5